Norma Gäbler

Norma Gäbler

Ausbildung

1994 – 1997 Ausbildung an der Allgemeinen Berufsakademie für Heilpraktiker Berlin (Schulmedizinische Grundlagen, TCM/Akupunktur, klassische Homöopathie, kleine Kurse: Ohrakupunktur, Fußreflexzonentherapie)

März 1996 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde als Heilpraktikerin

seit 1998 eigene Praxis für klass. Homöopathie und Akupunktur in Berlin

seit 2003 Gründung einer festen Supervisionsgruppe, Organisation und Veranstaltung von regelmäßigen homöopathischen Supervisionstreffen mit Liveanamnesen und Fallbesprechung unter der fachlichen Leitung von Tjado Galic. Seither zusätzlich Organisation mehrtägiger Weiterbildungsseminare pro Jahr mit demselben Dozenten.

seit 2005 Mitglied im Verband klassischer Homöopathen Deutschlands e.V. (VKHD)

seit 2006 Zertifizierung durch die Stiftung Homöopathie-Zertifikat (SHZ).

Weiterbildung

Seit Beginn der Praxistätigkeit regelmäßige berufliche Fort- und Weiterbildung, unter anderem bei George Vithoulkas und Alfons Geukens, seit 2002 bei Tjado Galic (homöopathische Supervisionen und mehrtägige Seminare zu verschiedenen Themen, u. a. Entwicklungsstörungen bei Kindern in 3 Teilen; Schwere Pathologien; Krebserkrankungen; Behandlungsstrategien bei Brustkrebs, Neurologie in 3 Teilen; HNO-Untersuchungskurs; Erkrankungen der Atmungsorgane; Die homöopathische Fallanalyse; Angststörungen; Der psychische Befund in der homöopathischen Praxis (2009); Die homöopathische Diagnostik und Differenzialdiagnose (2010), Leitlinien der akuten Behandlung: Fieber und Schmerzen (2011), der Apoplex und seine homöopathische Behandlung ( 2012).

Veröffentlichungen / Seminare

Mehrere Fachartikel, z. B. in der Homöopathie-Zeitschrift – Ausgabe I/04 – und Patientenbroschüren der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG).

Seminare und Vorträge zum Thema „Klassische Homöopathie und Multiple Sklerose“. Artikel zur Problematik homöopathischer Studiendesigns, verschiedene Expertenchats zu MS und Homöopathie.

Redaktionelle Mitarbeit in der Homöopathie Zeitschrift bis Ende 2007.

Mitglied des festen Autorenteams der Fachzeitschrift Homöopathie KONKRET seit 2008. (Leitartikel und Editorial in der Ausgabe 3/08: Multiple-Sklerose-Patienten in der homöopathischen Praxis).

Gastbeitrag zu Homöopathie und MS (Febr. 2015) auf lsms.

Seit 2014 Partnerin im Life-SMS-Expertennetzwerk (teilweise Zusammenarbeit mit den Initiatoren Sven Böttcher und Anno Jordan)

Eigene Seminare “Multiple Sklerose und klassische Homöopathie” u. a. in Leipzig, München (Okt. 2009, Mai 2014), Hahnemann-Zentrum in Meißen (Okt. 2010), Karlsruhe (Juli 2011, Okt. 2014), Mainzer Homöopathietage (Februar 2013). Aarau /Schweiz (Aug. 2014), Karlsruhe (Okt. 2014), Laub (Mai 2015).