Dr. Stephan Gerke

Dr. Stephan Gerke

Dr. med. Stephan Gerke, Arzt für Psychiatrie, Psychotherapie, Homöopathie

07.09.1959 Geburt in München

1979 Abitur

1980 Studium der Medizin und der Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München

1987 Abschluß des Medizinstudiums, Beginn der Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie, Anstellung als Assistenzarzt in der Universitätsnervenklinik in München

1988 Beginn der Weiterbildung in verhaltensorientierter Psychotherapie am Centrum für integrative Psychotherapie (CIP) in München

1993 Im Rahmen der Facharztausbildung zum Arzt für Psychiatrie einjährige Anstellung in der neurologischen Klinik “Marianne-Strauß-Klinik” in Kempfenhausen

1994 Abschluß der Weiterbildung in Psychotherapie mit Berechtigung zum Führen der Zusatzbezeichnung “Psychotherapie”
Abschluß der Weiterbildung in Psychiatrie mit Berechtigung zum Führen der Bezeichnung “Arzt für Psychiatrie”
Intensivfortbildung in Homöopathie in Augsburg, im Rahmen des “Dreimonatskurses”

1995 Arbeit im August-Weihe-Institut für homöopathische Medizin in Detmold als Assistent des Institutsleiters

1996 Berechtigung zum Führen der Zusatzbezeichnung “Homöopathie”
Abschluß des Dissertationsverfahrens mit Berechtigung zu Führen des Titels “Dr. med.”

1996 Beginn einer vierjährigen Ausbildung an der internationalen Akademie für klassische Homöopathie unter Leitung George Vithoulkas

1997 Niederlassung in eigener Praxis mit den Schwerpunkten Homöopathie und Psychotherapie in Gräfelfing bei München

1998 Gründungsmitglied des Homöopathisch-Therapeutischen Praxiszentrums (HTPZ), Pettenkoferstr. 1, München – in diesem Rahmen enge Zusammenarbeit unter anderem mit Dr. med. Nikolaus Hock, Dr. med. Jan Geisler, Dr. med Kai Besserer, Heike Kron, Dr. med. Robert Ködel.

2000 Abschluß der vierjährigen Ausbildung mit Diplom der Internationalen Akademie für klassische Homöopathie Leitung George Vithoulkas.

2006 Abschluß einer zweijährigen Ausbildung zum Supervisor für Psychotherapie am “Centrum für Integrative Psychotherapie” (CIP) München

2007 Homöopathie- Diplom des Deutschen Zentravereins Homöopathischer Ärzte

2008 Regelmäßige Beiträge für die Zeitschrift “Homöopathie KONKRET”.

2013 Regelmäßige Lehrtätigkeit für den Deutschen Zentralverein Homöopathischer Ärzte als Dozent